19.Jan.2017 - DIY-Tricks: Der nicht platzende Luftballon

Du hast ein Date mit einem Magier und weißt nicht, wie du ihn beeindrucken kannst? Oder du suchst nach einem spektakulären Do-it-yourself-Trick für den nächsten Kindergeburtstag? Mit dieser simplen DIY-Anleitung sorgst du garantiert für fassungslose Gesichter. Alles was du dafür brauchst, ist ein Luftballon, ein Klebeband und ein Nagel. Im ersten Schritt blasen wir den Luftballon auf – natürlich in Pink – und verknoten das Mundstück. Nun befestigen wir ein Stück Klebeband an einer beliebigen Stelle am Ballon. 



Nun kann das Experiment auch schon beginnen! Stich einfach mit einem Nagel oder einer Stecknadel in den Ballon – natürlich genau an der Stelle, die du zuvor beklebt hast. Und voilà! Der Ballon platzt nicht! Das liegt am Klebeband, das der sehr empfindlichen Gummihülle des Ballons die nötige Oberflächenspannung verleiht, um nicht zu expodieren. Probiert es einfach aus!



Mehr spannende DIY-Tutorials und unterhaltsame Inhalte findest du außerdem auf unserer Facebook-Seite!

Bewertungen für diesen Beitrag

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!

Abgegebene Bewertungen




Zeige 0 bis 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)
Seite: